Die Idee
Die Landschaft
Die Menschen

Der Kultur- und Seminardom

Ein ganz besonderes Haus mit vielen Nutzungsmöglichkeiten

das pentaion

 

Es war die Suche nach dem optimalen Raum, der Wunsch, eine Bauform zu finden, in der Menschen sich wohl fühlen, zu sich kommen, mit Anderen in Verbindung gehen.
Der Seminardom Ahrensburg, Herzstück des Wohnprojektes „Wilde Rosen“ bietet Räume, die den Besucher erstaunen und einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Mittelpunkt des Hauses ist der Dom, eine Kuppelkonstruktion, die streng nach den Gesetzen der heiligen Geometrie, dem goldenen Schnitt, konzipiert wurde. Der Korpus entspricht einer Kugel, deren unteres Drittel abgeschnitten ist. 16 Spanten sind mit dem Boden verankert und durch einen oberen Ring mit einer zu öffnenden Lichtkuppel gefasst. Diese selbsttragende Holzkonstruktion verleiht dem Dom ein überwältigendes Schwingungsfeld und damit eine besondere Energie mit einem einmaligen Klangerlebnis für den Besucher. Alles was in diesem Raum stattfindet, wird als intensiver wahrgenommen, als in jedem anderen Raum.

 

Aber auch alle anderen Räume sind außerordentlich gestaltet: Wandoberflächen wurden zum Teil von einem Künstler mit italienischem Marmorkalk kreativ verputzt. Runde, geschwungene Formen bilden eine fließende Harmonie. Hochwertige Holzböden mit Fußbodenheizung laden dazu ein, die Schuhe auszuziehen um den Boden zu spüren.

 

Mit einer Veranstaltungsfläche von insgesamt ca. 200qm stehen dem Besucher wunderschöne Räume zur Verfügung, die für Seminare, Vorträge, Yoga, Meditation, Tanz, Musik- und Kulturveranstaltungen etc. genutzt werden können. Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier

 

Außerdem finden regelmäßig Kurse im pentaion statt, bei denen noch Plätze für Interessierte frei sind. Alle Kurse können Sie hier besuchen.

 

Ansprechpartnerin

Karin Zäschke
Tel.: 04102 – 45 77 55
Mobil: 0179 – 77 30 595;
Mail: info(at)pentaion.de

www.pentaion.de

www.seminardom.de